Paprika-Ernte

Habe heute endlich mal meine Paprikas ernten können.

Wie man am Lineal sehen kann sind die beiden Schoten 11 und 12 cm lang
Wie man am Lineal sehen kann sind die beiden Schoten 11 und 12 cm lang

Nach der späten Aussaat hatte ich ja fast gar net mehr damit gerechnet, dass ich von den Pflanzen dieses Jahr noch was ernten könnte.
An einer der beiden Pflanzen hängen auch noch zwei kleinere grüne Schoten, bei denen ich sehr unsicher bin, was daraus wohl noch so wird.

Was es so neues gibt

Zuallererst wäre da meine Juwelorchidee, die schon fast alle ihre Blüten geöffnet hat. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie muss ich beim Anblick dieser Blüten unweigerlich an Popcorn denken.

Des Weiteren möchte ich das Ergebnis meiner Stecklingsversuche des Sonnentaus zeigen. Es haben nur zwei Steckis, die sich in einem Topf befinden, überlebt, bzw. sie sind angewachsen. Allerdings musste ich feststellen, dass die Erde unter Schimmelbefall leidet. Mal sehen, wie lange sie sich hält.
Wo ich gerade beim Sonnentau bin: Der Aussaat geht es soweit ganz gut. Sie haben inzwischen schon winzige Tentakel (die leider auf Bildern nicht erkennbar sind).

Meine Gardenie ist der Meinung, nach ihrem Schnitt nochmal neu austreiben zu wollen. Na ja, es ist immernoch recht warm und hell, daher kann sie das ruhig machen. Auf jeden Fall scheint es so, als ob sie dann im nächsten Jahr ein wenig buschiger wird.

Ich hatte außerdem vor einigen Wochen ein paar Minze-Stecklinge ins Wasser gestellt. Diese haben inzwischen erfolgreich Wurzeln bekommen.

Da es draußen doch noch recht warm blieb, habe ich meine Paprika-Pflanzen wieder hinaus gestellt. Die großen Früchte werden nun langsam rot. *freu*

Außerdem bekommt die Aloe bakeri noch mehr Blüten und die Blüten der Crassula öffnen sich nach und nach. Die Blüten der Crassula sind weiß und eher unscheinbar.